RechtsCentrum.de
Guten Tag und herzlich willkommen auf den Seiten des RechtsCentrums!

PDF-DokumentVertragsrecht - Tiere Sonstige Verträge

OLG Schleswig - LG Flensburg
13.3.2020
1 U 77/19

Anscheinsbeweis im Hinblick auf Fehler bei der Vorbereitung von Pferdehufen oder dem Beschlagen

1. Es kann im Einzelfall möglich sein, aus dem feststehenden Zustand der Hufe vor und nach dem Beschlagen durch einen Hufschmied im Wege des Beweises des ersten Anscheins auf Fehler bei der Vorbereitung der Hufe oder dem Beschlagen zu schließen.

2. Beantwortet ein Zeuge bei einer schriftlichen Zeugenanhörung die Beweisfragen nicht vollständig, muss er zu einer Vernehmung geladen werden.

3. Es kann Zweifel an der Vollständigkeit und Richtigkeit der Feststellungen in einem Urteil begründen, wenn das Gericht eine gebotene persönliche Vernehmung eines Zeugen unterlassen hat.

BGB § 280 Abs 1, § 634 Nr 4
ZPO § 377 Abs 3, § 529 Abs 1 Nr 1

Aktenzeichen: 1U77/19 Paragraphen: Datum: 2020-03-13

Download des kompletten Dokumentes

Um dieses Dokument herunterladen zu können, müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten für RechtsCentrum.de anmelden. Sie werden nach Eingabe Ihrer Zugangsdaten direkt auf das PDF-Dokument zu dem von Ihnen gewählten Urteil weitergeleitet.

Falls Sie noch nicht registriert sind, klicken Sie bitte auf den Link "Registrieren". Dort erhalten Sie außerdem genaue Informationen zu den Nutzungsbedingungen und den Kosten.

Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2020 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH