RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 10 von 2777

PDF-DokumentBau- und Bodenrecht - Baugenehmigungsrecht Nutzungsänderung

OVG Berlin-Brandenburg - VG Cottbus
5.2.2019
OVG 6 N 2.19

Antrag auf Zulassung der Berufung; Ernstliche Richtigkeitszweifel; Besondere rechtliche und tatsächliche Schwierigkeiten; Grundsätzliche Bedeutung; Divergenz; Darlegungsanforderungen; Bauvorbescheid; Zulässigkeit eines Bauvorhabens; Ausbau einer Scheune zu Wohnzwecken; Abgrenzung Innenbereich/Außenbereich; Einfügen; Hauptanlagen/Nebenanlagen; Geschlossene Bebauung; Offene/halboffene Bebauung; Rücksichtnahmegebot

Zur Frage der Zulässigkeit des Ausbaus einer massiven Scheune zu Wohnzwecken

VwGO § 124 Abs 2 Nr 1, § 124 Abs 2 Nr 2, § 124 Abs 2 Nr 3, § 124 Abs 2 Nr 4,
VwGO § 124a Abs 4 S 4

Aktenzeichen: 6N2.19 Paragraphen: Datum: 2019-02-05
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21396

PDF-DokumentBau- und Bodenrecht Prozeßrecht - Sanierung/Sanierungsgebiete Befangenheitsrecht

OVG Berlin-Brandenburg
29.1.2019
OVG 10 N 67.16

Sanierungsrechtlicher Ausgleichsbetrag; Anrechnung auf den Ausgleichsbetrag, durch eigene Aufwendungen des Eigentümers bewirkte Bodenwerterhöhungen des Grundstücks, Berufungszulassungsverfahren; Verfahrensmangel; Zurückweisung eines Ablehnungsgesuches; Willkürkontrolle

Die Zurückweisung eines Ablehnungsantrags (§ 54 Abs. 1 VwGO i.V.m. § 42 VwGO) ist regelmäßig nicht geeignet, einen Verfahrensfehler im Sinne von § 124 Abs. 2 Nr. 5 VwGO zu begründen.

Die Rüge der unrichtigen Ablehnung eines Befangenheitsantrages ist ausnahmsweise in dem Maße beachtlich, als mit ihr die vorschriftsmäßige Besetzung des Gerichts (Art. 101 Abs. 1 Satz 2 GG) geltend gemacht wird. Eine auf diese Weise verursachte fehlerhafte Besetzung der Richterbank setzt aber voraus, dass die Ablehnungsentscheidung auf Willkür oder einem vergleichbar schweren Mangel des Verfahrens beruht.

GG Art 101 Abs 1 S 2
BauGB § 154 Abs 1, § 154 Abs 2, § 155 Abs 1 Nr 2
VwGO § 54 Abs 1

Aktenzeichen: 10N67.16 Paragraphen: Datum: 2019-01-29
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21398

PDF-DokumentBau- und Bodenrecht - Sanierung/Sanierungsgebiete

OVG Berlin-Brandenburg - VG Berlin
29.1.2019
OVG 10 S 44.18

Sanierungsrechtlicher Ausgleichsbetrag; Prüfungsmaßstab im vorläufigen Rechtsschutz; sanierungsbedingte Erhöhung des Bodenwertes; Anrechnung auf den Ausgleichsbetrag, durch eigene Aufwendungen des Eigentümers bewirkte Bodenwerterhöhungen des Grundstücks

Zum vorläufigen Rechtsschutz einer Eigentümerin gegen die Festsetzung eines Ausgleichsbeitrags für sanierungsbedingte Erhöhungen des Bodenwerts im Sanierungsgebiet Helmholzplatz in Berlin-Pankow

BauGB § 154 Abs 1, § 154 Abs 2, § 155 Abs 1 Nr 2, § 212a Abs 2
VwGO § 80 Abs 2 S 1 Nr 1

Aktenzeichen: 10S44.18 Paragraphen: Datum: 2019-01-29
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21399

PDF-DokumentBau- und Bodenrecht - Bauordnungsrecht

OVG Berlin-Brandenburg - VG Berlin
25.1.2019
OVG 11 S 77.18

Steganlage; Zugangssteg; wasserrechtliche Anordnung; Beseitigungsverfügung; Androhung der Ersatzvornahme; formelle Illegalität; materielle Illegalität; Ermessen; Zusicherung; Duldungsverfügung; Vollziehungshindernis; Gemeinschaftseigentum; Wohnungseigentümergemeinschaft

VwGO § 80 Abs 3, § 80 Abs 5, § 146

Aktenzeichen: 11S77.18 Paragraphen: Datum: 2019-01-25
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21400

PDF-DokumentBau- und Bodenrecht - Baugenehmigungsrecht Nutzungsänderung

VG Stuttgart
14.12.2018
2 K 7128/16

1. Der mit der Einführung des neugefassten § 8a Abs. 1 Satz 2 FPersG gegebenenfalls einhergehende Bedarf eines Spediteurs, Fernfahrerunterkünfte zu schaffen, führt nicht dazu, dass solche wohnähnlichen Unterkünfte im Gewerbegebiet als Teil der Regelbebauung eines Speditionsbetriebs nach § 8 Abs. 2 Nr. 1 BauNVO zulässig sind.

2. Eine entsprechende Anwendung des § 8 Abs. 3 Nr. 1 BauNVO auf solche Unterkünfte scheidet ebenfalls aus.

3. Zur Bestimmung der Eigenart der näheren Umgebung eines Baugebiets.

Aktenzeichen: 2K7128/16 Paragraphen: Datum: 2018-12-14
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21394

PDF-DokumentBau- und Bodenrecht - Planfeststellung

OVG Berlin-Brandenburg
29.11.2018
11 S 69.18

Vorzeitige Besitzeinweisung; EUGAL; Verweis auf vorgreifliches Verfahren gegen den Planfeststellungsbeschluss

EnWG § 44
VwGO § 80 Abs 5

Aktenzeichen: 11S69.18 Paragraphen: Datum: 2018-11-29
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21368

PDF-DokumentBau- und Bodenrecht - Baugenehmigungsrecht

OVG Berlin-Brandenburg
28.11.2018
11 S 59.18

Europäische Gas-Anbindungsleitung; Trassenführung; Abwägungsmängel; Nichtberücksichtigung eines (privaten) Bauvorhabens und diesbezüglicher Baugenehmigung; unwesentliche Vorarbeiten; keine Kenntnis; vorläufiger Rechtsschutz erfolglos

EnWG § 43, § 45a

Aktenzeichen: 11S59.18 Paragraphen: Datum: 2018-11-28
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21365

PDF-DokumentBau- und Bodenrecht - Baugenehmigungsrecht Nachbar/Nachbarrecht

OVG Berlin-Brandenburg - VG Berlin
27.11.2018
10 S 57.17

Vorläufiger Rechtsschutz eines Dritten gegen eine Baugenehmigung, Wohngebäude; unbeplanter Innenbereich, Einfügen; Gebot der Rücksichtnahme; Maß der baulichen Nutzung; Belichtung, Besonnung; bauordnungsrechtliche Abstandsflächen; erdrückende Wirkung eines Vorhabens zu Lasten der Nachbarbebauung; Geschosszahl; nähere Umgebung; Bebauungsblock; Erforderlichkeit der Ortsbesichtigung, Karten, Licht- und Luftbilder; Einsichtsmöglichkeiten; Verkehrslärm; Herstellung von Pkw-Stellplätzen; gesunde Wohn- und Arbeitsverhältnisse; Aushub belasteter Böden; Nebenbestimmung, brandschutzrechtliche Vorschriften; nachbarschützende Wirkung

1. Zur Beurteilung der erdrückenden Wirkung eines Bauvorhabens zu Lasten einer Nachbarbebauung im Hinblick auf das in § 34 Abs. 1 Satz 1 BauGB enthaltene Rücksichtnahmegebot.

2. Im Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes eines Dritten gegen eine Bauge-nehmigung kann der Nachbarn sich auf die Verletzung von brandschutzrechtlichen Vorschriften in der Berliner Bauordnung durch das Bauvorhaben nur insoweit berufen, als diese (auch) die Ausbreitung eines Brandes auf das Nachbargrundstück bzw. auf ein Nachbargebäude verhindern sollen.

VwGO § 80a Abs 3, § 80 Abs 5 S 1, § 86 Abs 1 S 1
BauGB § 34 Abs 1 S 1, § 34 Abs 1 S 2

Aktenzeichen: 10S57.17 Paragraphen: Datum: 2018-11-27
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21354

PDF-DokumentBau- und Bodenrecht - Städtebaurecht Sonstiges

OVG Lüneburg - VG Braunschweig
19.11.2018
10 LA 27/17

Städtebauförderung; Mietausfallentschädigung

Eine Mietausfallentschädigung gehört nicht zu den Kosten einer baulichen Maßnahme zur Errichtung einer Gemeinbedarfseinrichtung im Sinne des § 148 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 BauGB sowie der Städtebauförderungsrichtlinien.(Rn.3)

BauGB § 146 Abs 3 S 1, § 148 Abs 1 S 1 Nr 1, § 148 Abs 2 S 1 Nr 3

Aktenzeichen: 10LA27/17 Paragraphen: Datum: 2018-11-19
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21446

PDF-DokumentBau- und Bodenrecht - Bauordnungsrecht Brandschutz

OVG Berlin-Brandenburg - VG Potsdam
8.11.2018
11 S 56.18

Bodenschutzrechtliche Anordnung; Errichtung einer Grundwassermessstelle; Androhung der Ersatzvornahme; Mitteilung der voraussichtlichen Kosten; Sollvorschrift; (kein) atypischer Ausnahmefall

VwVG BB § 28

Aktenzeichen: 11S56.18 Paragraphen: Datum: 2018-11-08
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21364

Ergebnisseite:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  nächste  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2019 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH