RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 4 von 4

PDF-DokumentArchitekten-/Ingenieurrecht - Sonderfachmann Planungsrecht

OLG Düsseldorf - LG Düsseldorf
6.3.2014
5 U 84/11

1. Im Rahmen seiner Planung hat der Architekt die Probleme, die sich aus der Bauaufgabe, den Planungsanforderungen und Zielvorstellungen ergeben, zu analysieren und zu klären. Inhalt und Umfang der Beratung richten sich nach ihrem Zweck, dem Auftraggeber eine sachgerechte Entscheidung darüber zu ermöglichen, welche Planung verwirklicht werden soll. Dazu gehört es, ihm die verschiedenen Planungsalternativen aufzuzeigen, ihn darüber aufzuklären, welche Möglichkeiten der Umsetzung bestehen und die jeweiligen Vorteile, Nachteile und Risiken zu erörtern. Er muss dabei sämtliche Umstände offenbaren, die nach der Verkehrsanschauung für die Willensbildung des Auftraggebers wesentlich sind.

2. Art und Umfang der Beratung richten sich nach allgemeinen Grundsätzen auch nach dem - gegebenenfalls durch Sonderfachleute vermittelten - Kenntnisstand des Auftraggebers. Soweit der Architekt nicht über notwendige Spezialkenntnisse verfügt, hat er dies dem Auftraggeber zu offenbaren, damit dieser einen Sonderfachmann einschalten kann, der die fehlenden Fachkenntnisse vermittelt.

3. Die Einschaltung von Sonderfachleuten entbindet den Architekten nicht von seiner eigenen Verantwortlichkeit. Er haftet vielmehr für die Auswahl des Sonderfachmannes und hat dessen Gutachten oder Fachplanung nach dem Maß der von ihm als Architekten zu erwartenden Kenntnisse zu überprüfen. Für ein fehlerhaftes Gutachten ist er (mit-)verantwortlich, wenn der Mangel auf seinen Vorgaben beruht, wenn er einen unzuverlässigen Sonderfachmann ausgewählt hat oder er Mängel nicht beanstandet, die für ihn nach den vom Architekten zu erwartenden Kenntnissen erkennbar waren.

BGB a.F. § 635; § 631

Aktenzeichen: 5U84/11 Paragraphen: BGB§635 BGB§631 Datum: 2014-03-06
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=34078

PDF-DokumentArchitekten-/Ingenieurrecht - Haftung Sonderfachmann

OLG Köln - LG Aachen
17.8.2011
11 U 16/11

Ein Architekt darf sich grundsätzlich auf die Berechnungen eines Statikers verlassen. Er muss sich jedoch vergewissern, dass sie auf der Grundlage zutreffender und vollständiger bautechnischer Vorgaben vorgenommen worden sind, und sie zumindest auf Fehler oder Unvollständigkeit überprüfen, die für ihn als Architekten auch ohne Spezialkenntnisse er-kennbar sind. Das umfasst insbesondere die Prüfung, ob der Statiker seiner Berechnung den maßgebenden Stand der Architektenplanung zugrundegelegt hat.

BGB § 281 Abs. 1, § 634 Nr. 4

Aktenzeichen: 11U16/11 Paragraphen: BGB§281 BGB§634 Datum: 2011-08-17
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=29482

PDF-DokumentArchitekten-/Ingenieurrecht - Sonderfachmann

OLG Celle - LG Hannover
29.08.2007
14 U 149/06

Wird ein Ingenieur als Sonderfachmann mit den Leistungen des Wärmeschutzes für einen 2001/2002 errichteten Schulneubau gem. § 78 Abs. 1, § 77 Abs. 2 Nr. 1 HOAI beauftragt, wobei auch Vorschläge zur Gestaltung des sommerlichen Wärmeschutzes zu unterbreiten sind, muss er seine Leistungen so erbringen, dass jedenfalls die Vorgaben der seinerzeit gültigen Wärmeschutzverordnung und des bereits den damaligen allgemeinen Stand der Technik wiedergebenden Entwurfs der DIN 4108 2 (Ausgabe März 2001) eingehalten werden.

HOAI §§ 77, 78
DIN 4108

Aktenzeichen: 14U149/06 Paragraphen: HOAI§77 HOAI§78 DIN4108 Datum: 2007-08-29
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=22132

PDF-DokumentArchitekten-/Ingenieurrecht - Baubetreuung Bauleitung Haftung Sonderfachmann

OLG Nürnberg - LG Regensburg
02.02.2005 6 U 2921/04
Zum Umfang der Prüfungspflicht des mit der Objektüberwachung beauftragten Architekten hinsichtlich der von einem Sonderfachmann vorgenommenen Grundstücks- und Gebäudeeinmessung.
BGB § 635 a.F.
HOAI § 15 Abs. 1 Nr. 8

Aktenzeichen: 6U2921/04 Paragraphen: BGB§635 HOAI§15 Datum: 2005-02-02
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=13578

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2014 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH