RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 6 von 6

PDF-DokumentVollstreckungsrecht - Schuldnerverzeichnis

BGH - OLG Frankfurt
28.1.2015
IV AR (VZ) 1/14

Die Erteilung einer Bewilligung zum laufenden Bezug von Abdrucken aus dem zentralen Schuldnerverzeichnis in einem eigenständigen vorgelagerten Verfahren unabhängig von dem tatsächlichen Bezug von Abdrucken ist gesetzlich nicht vorgesehen.

ZPO § 882g
SchuVAbdrV § 1

Aktenzeichen: IVAR(VZ)1/14 Paragraphen: ZPO§882g Datum: 2015-01-28
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=34691

PDF-DokumentVollstreckungsrecht - Zustellung Schuldnerverzeichnis

LG Braunschweig - AG Wolfenbüttel
11.11.2014
5 T 428/14

Zwangsvollstreckungverfahren: Ersatzzustellung einer Eintragungsanordnung in das Schuldnerverzeichnis durch Einlegung in den Briefkasten; Widerlegung der Beweiskraft der Zustellungsurkunde; Schuldnerverzeichniseintragung trotz Ratenzahlungsvereinbarung

1. Entfernt der Zustellungsempfänger nach einem Auszug seinen Namen nicht vom Wohnungsbriefkasten, so muss er sich eine dort erfolgte Ersatzzustellung durch Einlegung in den Briefkasten zumindest dann zurechnen lassen, wenn er den Briefkasten tatsächlich weiterhin genutzt hat.

2. Um die Beweiskraft der Zustellungsurkunde eines Gerichtsvollziehers zu entkräften, ist der vollständige Gegenbeweis erforderlich, d.h., jede Möglichkeit der Richtigkeit der in der Urkunde niedergelegten Tatsachen muss ausgeschlossen werden (Anschluss BGH, 10. November 2005, III ZR 104/05, NJW 2006, 150).

3. Eine nach Anordnung der Eintragung ins zentrale Schuldnerverzeichnis abgeschlossene Ratenzahlungsvereinbarung mit dem Gläubiger steht einer Eintragung in das Schuldnerverzeichnis nicht entgegen.

ZPO § 180 S 1, § 775 Nr 4, § 882c Abs 1 Nr 1

Aktenzeichen: 5T428/14 Paragraphen: ZPO§180 ZPO§775 ZPO§882c Datum: 2014-11-11
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=35086

PDF-DokumentVollstreckungsrecht - Schuldnerverzeichnis

LG Detmold - AG Lemgo
11.11.2014
3 T 217/14

Zwangsvollstreckungsverfahren: Schuldnerwiderspruch gegen die Eintragung im Schuldnerverzeichnis wegen Abschlusses einer Ratenzahlungsvereinbarung

1. Trifft der Schuldner mit dem Gläubiger außergerichtlich eine Ratenzahlungsvereinbarung, ist einem Widerspruch des Schuldners gegen die Eintragung im Schuldnerverzeichnis stattzugeben.

2. Eine außergerichtlich zwischen Gläubiger und Schuldner abgeschlossene Ratenzahlungsvereinbarung ist als Stundungsbewilligung im Sinne des § 775 Nr. 4 ZPO zu werten und stellt zugleich ein Eintragungshindernis i.S.d. § 882d ZPO dar (Anschluss LG Darmstadt, 30. Oktober 2013, 5 T 352/13).

ZPO § 775 Nr 4, § 882c, § 882d

Aktenzeichen: 3T217/14 Paragraphen: ZPO§775 ZPO§882c ZPO§882d Datum: 2014-11-11
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=35088

PDF-DokumentVollstreckungsrecht - Schuldnerverzeichnis

LG Dessau-Roßlau - AG Dessau-Roßlau
25.8.2014
1 T 152/14

Eintragung in das Schuldnerverzeichnis: Vorzeitige Löschung auf Grund Vereinbarung von Ratenzahlungen

Die Vereinbarung von Ratenzahlungen reichen für eine vorzeitige Löschung der Eintragung in das Schuldnerverzeichnis nach § 882e Abs. 3 Nr. 1 ZPO auch im Falle des Einverständnisses des Gläubigers nicht aus.

ZPO § 882e Abs 3 Nr 1

Aktenzeichen: 1T152/14 Paragraphen: ZPO§882e Datum: 2014-08-25
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=35087

PDF-DokumentVollstreckungsrecht - Haft/Haftantrag Schuldnerverzeichnis

LG Oldenburg - AG Cloppenburg
9.1.2012
6 T 6/12

Bereits der eindeutige Wortlaut in § 185a Abs. 2 GVGA weist darauf hin, dass der Gläubiger die Voraussetzung nach § 807 Abs. 1 Nr. 2 ZPO auch glaubhaft machen kann durch einen Hinweis auf die Eintragung des Erlasses eines Haftbefehls gegen den Schuldner im Schuldnerverzeichnis (Festhaltung LG Oldenburg (Oldenburg), 21. November 2003, 6 T 1258/03, JurBüro 2004, 157).

ZPO § 807 Abs 1 Nr 2, § 900
GVollzGA § 185a Abs 2

Aktenzeichen: 6T6/12 Paragraphen: ZPO§807 ZPO§900 GVollzGA§185a Datum: 2012-01-09
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=30892

PDF-DokumentVollstreckungsrecht - Schuldnerverzeichnis

OLG Hamm
16.02.2006
15 VA 16/04

Schuldnerverzeichnis, Voraussetzung für die Bewilligung zum Bezug von (Teil-)Abdrucken. (Leitsatz der Redaktion)

Aktenzeichen: 15VA16/04 Paragraphen: Datum: 2006-02-16
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=17973

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2015 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH