RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 21 bis 21 von 21

PDF-DokumentBerufsrecht Renten/Pensionen Gesundheit- und Fürsorge - Rechtsanwälte Versorgungswerke Mutterschutz

23.1.2002 6 C 9.01
Beitrag; Berufsfreiheit; Familienlastenausgleich; "generativer Beitrag"; Gleichheitsgrundsatz; Kapitaldeckung; Kindererziehung; Mindestbeitrag; Mutterschutz; "offenes Deckungsplanverfahren"; Umlagefinanzierung.

Bundesverfassungsrecht zwingt ein berufsständisches Versorgungswerk mit Pflichtmitgliedschaft, das sich nach dem "offenen Deckungsplanverfahren" finanziert, grundsätzlich nicht, für Zeiten des Mutterschutzes und der Kindererziehung eine beitragsfreie Mitgliedschaft vorzusehen.
GG Art. 3 Abs. 1 und 2, Art. 6 Abs. 1 und 4, Art. 12 Abs. 1
RAVG Bad.-Württ. §§ 7, 8, 13
Satzung des Versorgungswerks der Rechtsanwälte in Baden-Württemberg

Aktenzeichen: 6C9.01 Paragraphen: GGArt.3 GGart.6 GGArt.12 RAVGBad.-Württ.§7 RAVGBad.-Württ.§8 RAVGBad.-Württ.§13 Datum: 2002-01-23
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=822

Ergebnisseite:   vorherige  1  2  3  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2021 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH