RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 71 bis 80 von 155

PDF-DokumentDienstrecht - Lehrer

OVG Rheinland-Pfalz - VG Koblenz
26.02.2008
2 A 11288/07.OVG

Beamter; Landesbeamter; Lehrkraft; Arbeitsmittel; Lehrmittel; Unterrichtsmittel; Lehrbuch; Bereitstellung; Anschaffung; Kosten; Übernahme; Fürsorgepflicht; Fürsorge; Schulträger; Erstattung; Ausgleichsanspruch; Abwälzungsanspruch; Ermessen; Ermessensspielraum

1. Der Dienstherr ist grundsätzlich verpflichtet, einem als Lehrkraft eingesetzten Beamten die zur sachgerechten Durchführung seines Unterrichts erforderlichen Lehr- und Unterrichtsmittel zur Verfügung zu stellen.

2. Soweit dem Dienstherrn für die Bereitstellung von Lehr- und Unterrichtsmitteln für das an den Schulen eingesetzte pädagogische Personal Aufwendungen entstehen, ist der kommunale Schulträger zur Erstattung der Kosten verpflichtet.

3. Schafft der Beamte Lehr- und Unterrichtsmittel auf eigene Kosten an, ist der Dienstherr zu ihrer Erstattung grundsätzlich nur dann verpflichtet, wenn er den Beamten zuvor zum Erwerb ermächtigt hat.

GG Art. 33
LBG § 87
SchulG § 74
SchulG § 75
LHO § 34

Aktenzeichen: 2A11288/07 Paragraphen: GGArt.33 LBG§87 SchulG§74 SchulG§75 LHO§34 Datum: 2008-02-26
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=13036

PDF-DokumentDienstrecht - Lehrer Altersteilzeit

OVG Lüneburg - VG Lüneburg
15.02.2008
5 LA 12/07

Altersteilzeit, Ermessen, Gleichheitsgrundsatz, Lehrkraft, Vertrauensschutz, Verwaltungspraxis

Zum Anspruch einer Lehrkraft auf Altersteilzeit zum 1. August 2004 nach § 80 b NBG

GG Art 3
NBG § 80 b I 1 Nr 1, 2, 4
NBG § 80 b I 4 Nr 2

Aktenzeichen: 5LA12/07 Paragraphen: NBG§80b GGArt.3 Datum: 2008-02-15
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=11923

PDF-DokumentDienstrecht - Beamte Laufbahnrecht Lehrer

OVG NRW - VG Köln
19.12.2007
6 A 1701/05

Zur Erteilung einer Ausnahme von der laufbahnrechtlichen Höchstaltersgrenze, wenn sich die Einstellung in den Schuldienst des beklagten Landes infolge des Ableistens des Zivildienstes verzögert hat.

LVO NRW § 5 Abs. 1a
LVO NRW § 6 Abs. 1 Satz 1
LVO NRW § 52 Abs. 1
LVO NRW § 84 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1
ArbPlSchG § 13 Abs. 2

Aktenzeichen: 6A1701/05 Paragraphen: LVONRW§5 LVONRW§6 LVONRW§52 LVONRW§84 ArbPlSchG§13 Datum: 2007-12-19
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=12335

PDF-DokumentDienstrecht - Stellenausschreibung Lehrer

OVG Mecklenburg-Vorpommern - VG Schwerin
16.11.2007
2 M 153/07

Es ist rechtlich nicht zu beanstanden, wenn ein Anforderungsprofil in einer Ausschreibung des Dienstpostens eines Schulleiters eines Gymnasiums mit der Vergütungseingruppierung nach BAT(-Ost) I bzw. der Besoldungsgruppe A 16 BBesO/LBesO den Bewerberkreis auf Beamte und Angestellte beschränkt, die wenigstens nach der Besoldungsgruppe A 15 BBesO/LBesO besoldet werden bzw. in die Vergütungsgruppe BAT(-Ost) Ia eingruppiert sind.

GG Art 33 Abs 2
SchulG MV § 101 Abs 2 S 1

Aktenzeichen: 2M153/07 Paragraphen: GGArt.33 SchulGMV§101 Datum: 2007-11-16
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=12219

PDF-DokumentDienstrecht - Beförderung Lehrer

OVG NRW - VG Düsseldorf
15.11.2007
6 B 1254/07

1. Der Hinweis auf eine mit dem Beförderungsamt eines Oberstudienrats/einer Oberstudienrätin zu übernehmende Sonderaufgabe lässt das Anforderungsprofil der zu besetzenden Stelle unberührt. Das gilt auch dann, wenn die im Rahmen einer Sonderaufgabe wahrzunehmende Tätigkeit im Ausschreibungstext konkretisiert wird.

2. Zur inhaltlichen Auswertung der dienstlichen Beurteilung eines Lehrers und zur Begründungs- und Substantiierungspflicht des Dienstherrn, wenn er sich aufdrängenden oder naheliegenden Unterschieden in den dienstlichen Beurteilungen der Konkurrenten um ein Beförderungsamt keine Bedeutung beimessen will.

Aktenzeichen: 6B1254/07 Paragraphen: Datum: 2007-11-15
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=11758

PDF-DokumentDienstrecht - Arbeitszeit Lehrer

BVerwG - OVG Bremen - VG Bremen
25.10.2007
2 C 16.06

Ermäßigung der Unterrichtsverpflichtung der Lehrer; Ausschluss der Lehrer in Altersteilzeit; besoldungsund versorgungsrechtliche Vorteile der Altersteilzeit; Saldierung von Vor- und Nachteilen im Rahmen der Prüfung des Gleichheitssatzes; Vorlegung an den Gemeinsamen Senat

Der allgemeine Gleichheitssatz gemäß Art. 3 Abs. 1 GG gebietet nicht, die für ältere Lehrer vorgesehene Ermäßigung der wöchentlichen Unterrichtsverpflichtung auch beamteten Lehrern in Altersteilzeit zu gewähren.

GG Art. 3 Abs. 1
BremBG § 71b
Brem. VO über die Ermäßigung der Unterrichtsverpflichtung § 2 Abs. 1
Brem. VO über die Ermäßigung der Unterrichtsverpflichtung § 2 Abs. 2
Brem. VO über die Ermäßigung der Unterrichtsverpflichtung § 2 Abs. 4
RsprEinhG § 2 Abs. 1

Aktenzeichen: 2C16.06 Paragraphen: GGArt.3 BremBG§71b Datum: 2007-10-25
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=11785

PDF-DokumentDienstrecht - Arbeitszeit Lehrer

OVG Berlin-Brandenburg - VG Berlin
25.10.2007
4 B 10.07

Feststellungsklage; Lehrer; Gymnasium; Pflichtstundenzahl; Erhöhung der -; Arbeitszeit; regelmäßige; Jahresarbeitszeit; Arbeitsleistung; Hebung der -; Unterrichtsstunde; unterrichtsfreie Tage; Anrechungsstunden; Ermäßigungsstunden; Beteiligung; Gewerkschaften; Spitzenverbände; Landespersonalausschuss; Vereinigungsfreiheit; Berufsbeamtentum; hergebrachte Grundsätze des -; Arbeitszeitgutachten; Mehrarbeitsvergütung; grob pauschalierende Betrachtung; Gleichheitssatz; Fürsorgepflicht

1. Die Festsetzung von 26 wöchentlichen Pflichtstunden für Lehrer an Gymnasien durch die 12. ÄndVOAZVO (Bln) ist rechtmäßig.

2. Bei grob pauschalierender Betrachtung hält sich die jährliche Arbeitszeit der Lehrer im Rahmen der regelmäßigen Arbeitszeit der Landesbeamten. Den Lehrern verbleibt nach Berücksichtigung ihrer Unterrichtsverpflichtung mindestens rund die Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit der Landesbeamten für die Erfüllung ihrer außerunterrichtlichen Pflichten.

GG Art. 3, Art. 9 Abs. 3, Art. 33 Abs. 5
VvB Art. 64 Abs. 1 Satz 2
BBG § 94
MVergV §§ 3 Abs. 1 Nr. 2, 5 Abs. 2 Nr. 1
LBG Bln § 35 Abs. 1, 35 Abs. 5, 42, 60, 90 Abs. 1 Nr. 1 a.F.
Hess. BeamtenG § 110
Hamb. BeamtenG § 76 Abs. 1 Satz 1
AZVO Bln § 1
AZVO Bln § 2a
AZVO Bln Nr. 4 der Anlage zu § 1 Abs. 3
ErhUrlVO Bln § 7 Satz 3

Aktenzeichen: 4B10.07 Paragraphen: GGArt.3 GGArt.9 GGArt.33 VvBArt.64 Datum: 2007-10-25
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=12152

PDF-DokumentDienstrecht - Lehrer Arbeitszeit

LAG Köln - ArbG Siegburg
09.10.2007
9 Ta 262/07

Lehrer/innen - Pflichtstunden - einstweilige Verfügung

1. Neben der unter § 2 Abs. 2, 3 VO zu § 93 Abs. 2 SchulG NRW geregelten Reduzierung der wöchentlichen Pflichtstundenzahl für Lehrerinnen und Lehrer aus Altersgründen und bei Schwerbehinderung kommt eine zusätzliche Berücksichtigung dieser Erschwernisse bei der Anwendung des sog. Bandbreitenmodells nach § 3 VO zu § 93 Abs. 2 SchulG NRW nicht in Betracht.

2. Der Zusatzurlaub nach § 125 SBG IX wird Lehrern an öffentlichen Schulen während der Schulferien gewährt. Lehrerinnen und Lehrer können nicht verlangen, dass anstelle arbeitsfreier Urlaubstage eine zusätzliche Verringerung der wöchentlichen Pflichtstundenzahl erfolgt.

§ 2 VO zu § 93 Abs. 2 Schulgesetz NRW vom 19. März 2006

Aktenzeichen: 9Ta262/07 Paragraphen: Datum: 2007-10-09
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=12795

PDF-DokumentDienstrecht - Auswahl Lehrer

VG Lüneburg
18.09.2007
1 B 20/07

Konkurrentenstreit, Verfahrensabhängigkeit, Verfahrensausgang, offener, Auswahlfehler, Bewerbungsverfahrensanspruch, Anforderungsprofil, Anlassbeurteilungen, Kontrolldichte, Kontrolle, tatsächlich wirksame, Organisationsgewalt, Unterrichtsbesichtigung, Unterrichtsentwurf, Randbemerkungen, Personalakten, Leistungsentwicklung

Vorläufiger Rechtsschutz und Auswahlentscheidung aufgrund von Unterrichtsbesichtigungen (Lehrer)

VwGO § 123 I 1
GG Art. 19 IV
GG Art. 33 II
NBG § 8

Aktenzeichen: 1B20/07 Paragraphen: VwGO§123 GGArt.19 GGArt.33 NBG§8 Datum: 2007-09-18
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=11364

PDF-DokumentDienstrecht - Beförderung Lehrer

OVG Bremen - VG Bremen
17.09.2007
2 A 33/05

Beförderung; Lehrer; Fachlehrer; Zulassungsantrag; Alternative Gründe im Urteil

Lehrer im Sinne der Besoldungsgruppe 12a der Bremischen Besoldungsordnung kann nur sein, wer die Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an öffentlichen Schulen bestanden hat.

VwGO § 124

Aktenzeichen: 2A33/05q Paragraphen: VwGO§124 Datum: 2007-09-17
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=11386

Ergebnisseite:   vorherige  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  nächste  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2021 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH